Sind Sie verletzt?
Unser Team ist für Sie jederzeit erreichbar. Wir bieten rasche Hilfe, um schnellstmöglich wieder fit zu sein.

Operative Therapie eines Meniskusrisses- Arthroskopie

minimalinvasive Meniskusnaht oder -teilentfernung


Ein frischer Meniskusriss, der in einer gut durchbluteten Zone des Meniskus liegt, kann genäht werden.
Dadurch können die gerissenen Anteile des Meniskus wieder zusammenwachen. Somit bleibt der Stoßdämpfer des Kniegelenks in vollem Umfang erhalten, wodurch eine vorzeitige Gelenksabnützung verhindert wird.
Falls aufgrund der Durchblutungssituation oder der Rissform eine Meniskusnaht nicht möglich ist, müssen die gerissenen Anteile des Meniskus entfernt und die bleibenden Ränder des Meniskus geglättet werden.